Veranstaltung zum internationalen Frauenkampftag 2020

Veröffentlicht am: 22. Januar 2020
Dieser Beitrag wurde in unserer Kategorie "Veranstaltungen" veröffentlicht

Seit einigen Jahren erstarkt die Frauenbewegung weltweit und bringt Millionen Frauen auf die Straße. Es gibt aktuell wenige andere soziale Bewegungen, deren Proteste eine
solche Strahlkraft entfalten. Die Frauenkämpfe haben das Potential, ein zentrales Widerstandsfeld auf dem Weg in eine solidarische Gesellschaft zu werden, wenn sie sich vernetzen und wenn sie sich mit den Kämpfen der Arbeiterklasse verbinden.

Auch in Deutschland hat die Frauenbewegung neuen Schwung bekommen und der Internationale Frauentag hat wieder an Bedeutung gewonnen. Das ist gut so. Denn der Frauentag feiert seinen 110. Geburtstag. 1910 wurde auf der 2. Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen auf Vorschlag von Clara Zetkin beschlossen, jedes Jahr einen Frauentag zu veranstalten und ihm einen internationalen Charakter zu verleihen.

70 Jahre wäre die Deutsche Demokratische Republik letzten Oktober geworden. Doch vor 30 Jahren wurde ihr ein Ende bereitet. In vielen gesellschaftlichen Bereichen war die DDR vorbildlich, zum Beispiel beim Schulsystem, bei der flächendeckenden Versorgung in der Kinderbetreuung oder durch das für die Bevölkerung kostenlos nutzbare Gesundheitssystem mit Polikliniken und Forschungseinrichtungen. Die Konterrevolution vernichtete alle sozialistischen Errungenschaften. Die versprochenen „blühenden Landschaften“sind bis heute nicht in Sicht. Hauptverliererinnen waren die Frauen der DDR. Es gilt, die Fortschritte der Frauenemanzipation während dieser 30 Jahre wieder zurückzuerobern.

Mit dem Programm „Sagen wird man über unsere Tage…“ mit Gina Pietsch (Sängerin und Schauspielerin) und Bardo Henning (Komponist und Pianist) wollen wir gemeinsam gute linke Kultur genießen, einen Blick auf die Kämpfe und das Erkämpfte werfen, ohne zu idealisieren, und Kräfte sammeln für die uns bevorstehenden Kämpfe. Es wird um Menschlichkeit gehen, im großen wie im kleinen Sinne. Es geht natürlich um den Frieden, der gesichert sein muss. Im Jahr 2020 jährt sich zum 75. Mal die Befreiung von Krieg und Faschismus. Und es geht um Solidarität mit den Schwachen in der Welt und und und…

Alle Infos auf einen Blick:

Wann: 08.03.2020 ab 17:00 Uhr

Wo: Theater tri-bühne, Eberhardstraße 61a, Stuttgart

Kosten: Kostenlos (Gemeinsame An und Rückfahrt per Bahn über SDAJ Gruppen: 10€)

Anmeldung unter: www.tri-buehne.de/produktion/sagen-wird-man-ueber-unsre-tage-2020

Weitere Links:

Neue Beiträge:

Antikriegstag-Karlsruhe

Liebe Kolleg:innen, Genoss:innen, Antimilitarist:innen! Ich spreche heute für die Sozialistische Deutsche Arbeiter Jugend. Der Jugendteil ist mir heute besonders wichtig, denn leider hat meine Generation Krieg und Frieden nicht mehr so auf dem Schirm. Als der...

CSD in Stuttgart

Diskriminierung von Menschen der LGBTQ+ Community? Versuchtes Parteiverbot der DKP? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Um darüber zu diskutieren, waren wir diesen Samstag mit einem Infostand auf dem Christopher Street Day. Unsere Kernaussage: Der Abbau und die...

Solidarität macht stark! – Angriff auf den Parteienstatus der DKP zurückgewiesen!

Das Bundesverfassungsgericht hat am Dienstag der Beschwerde der DKP gegen den Entzug des Parteienstatus und damit auch ihrer Nichtzulassung zur Bundestagswahl zugestimmt. Nicht nur in Bezug auf die formalen Gründe, „Vor allem aber gestanden sie der Partei zu...

SDAJ Sommercamp 2021

Vom 27. bis zum 29. August findet das SDAJ Sommercamp am Marbach Stausee in Hessen statt! Mit politischen Runden, Workshops, Vorträgen, Kunst, Liveacts und Sport heißt es dieses Jahr endlich wieder Sommer, Sonne, Sozialismus. Aus Baden-Württemberg wird es eine...

Der CSD 2021 in Freiburg

Unter dem Motto „Break free“ konnte es dieses Jahr wieder einen CSD in Freiburg geben. Der Demonstrationszug konnte aufgrund der coronabedingten Auflagen zwar nicht stattfinden, aber dennoch fanden sich ca. 5000 Menschen auf dem Stühlinger Kirchplatz zusammen. Die...

Stellungnahme Entzug des Parteienstatus der DKP

Der Bundeswahlleiter hat angekündigt, der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) – der mit der SDAJ freundschaftlich verbundenen Partei – den Parteienstatus abzuerkennen. Das würde heißen, dass die DKP nicht zur Bundestagswahl im September antreten kann und sie in den...

Noch kein Impftermin? Wir können dir helfen!

Noch kein Impftermin? Du blickst nicht mehr durch oder suchst schon seit Tagen verzweifelt einen Termin? Kein Problem wir helfen dir aus dem Chaos! Dank intelligenter Technik und vieler ehrenamtlicher HelferInnen unterstützen wir dich (egal ob jung oder alt) bei...

Die SDAJ Freiburg ist wieder da!

Willkommen bei der SDAJ Freiburg! Nach Jahren gibt es wieder eine lokal ansässige Ortsgruppe, die jungen Menschen sozialistische sowie kommunistische Politik unsere Weltanschauung in Breisgau und Region näher bringen will. Wir setzen uns gegen Krieg, Imperialismus...

#UnblockCuba Aktion in Stuttgart

​Bereits zum 28. Mal haben die Vereinten Nationen die Handels-, Wirtschafts- und Finanzblockade der USA gegen Kuba verurteilt. Von den 193 Mitgliedsstaaten der UN schlossen sich 187 der Resolution zur Verurteilung des US-Embargos an. Diese Blockadepolitik hat immer...

Gebt die Impfpatente frei! Aktion der SDAJ Ulm

Heute haben wir als SDAJ Ulm eine kleine Kundgebung durchgeführt, um gegen die Ungerechtigkeiten der aktuellen Corona Maßnahmen der Bundesregierung aufmerksam zu machen. Einige Impressionen findet ihr hier:Flyer der SDAJ Ulm über die Nutzlosigkeit und Ungerechtigkeit...