Roter Tresen // 8. April // Alexandra Kollontai

Veröffentlicht am: 31. März 2014
Dieser Beitrag wurde in unserer Kategorie "Allgemein" veröffentlicht

Ihr Leben für die Revolution_smallAm Di. den 8. April um 20:00 (wie immer im Club Voltaire) laden wir euch herzlich ein zum zweiten Teil unserer Filmreihe zu revolutionären Kämpferinnen. Mit einem Film über Alexandra Kollontai möchten wir uns mit dem Thema der Frauenemanzipation unter den Voraussetzungen des sozialistischen Aufbaus in der Sowjetunion auseinandersetzen.

ACHTUNG, PROGRAMMÄNDERUNG: Leider ist es uns nicht gelungen, den angekündigten Film „A Wave of Passion“ aufzutreiben, deshalb müssen wir auf einen Alternativfilm zurückgreifen (genaue Infos folgen demnächst). Um Alexandra Kollontai und die Emanzipation der Frau im Sozialismus wird es trotzdem gehen.

Die Geschichte über diejenigen, die gegen die herrschende Ordnung kämpften, wird häufig von denen geschrieben, die diese Ordnung verteidigen. Dadurch sind viele Lebensgeschichten, aus denen wir heute lernen könnten, eher unbekannt. Das wollen wir mit unserer vierteiligen Reihe ändern! Wir befassen uns darin mit Revolutionärinnen, deren Kämpfe zu unterschiedlichen Zeiten und Orten als beispielhaft für die Aufgabe gelten können, die auch wir uns gesetzt haben: nämlich alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist (K. Marx).

Zuerst beschäftigen wir uns mit Angela Davis, die in den siebziger Jahren gegen den rassistischen Normalzustand in den USA kämpfte und dafür massiven Repressionen ausgesetzt war. Im April geht es um Alexandra Kollontai, die eine führende Rolle beim Aufbau der Sowjetunion und der Etablierung von Frauenrechten im Sozialismus spielte. Im Mai wenden wir uns Olga Benario, einer antifaschistischen Widerstandskämpferin und Agentin, zu. Den Abschluss bildet Phoolan Devi, die zwar keine Revolutionärin war, deren bewegende Lebensgeschichte aber trotzdem aufzeigt, wie Armut, sexualisierte Gewalt und Kriminalität im Kapitalismus zusammenhängen.

 

11. März // Rassistische und sexistische Unterdrückung im Kapitalismus: Angela Davis

Portrait of a Revolutionary (Doku 1974)

08. April // Aufbau des Sozialismus, Befreiung der Frau und der Sexualität: Alexandra Kollontai

A Wave of Passion: The Life of Alexandra Kollontai (1994, Dokumentarfilm)

13. Mai // Antifaschistischer Widerstand: Olga Benario

Olga (2004, Spielfilm)

 10. Juni // Armut und sexualisierte Gewalt im Kapitalismus: Phoolan Devi

Phoolan Devi – Rebellion einer Banditin (1994, Dokumentarfilm)

Weitere Links:

Neue Beiträge:

Exklusiv-Interview mit dem Rapper Milo zum Release seiner neuen EP

Ein guter Freund und Mitstreiter von uns hat vor kurzem seine erste EP veröffentlicht. In "Die Rote EP" geht es um alltägliche Probleme wie die Zustände in der Pflege und die Aushöhlung des 8 stunden Tages, aber auch um Klassenkampf und Perspektiven fernab des...

Im Visier des Verfassungsschutzes – Erneuter Anquatschversuch in Baden-Württemberg

Am 8.12.2021 wurde ein Stuttgarter Genosse von uns gegen 6:45 Uhr auf dem Weg zur Arbeit von einer Mitarbeiterin des Verfassungsschutzes (VS) angesprochen. Sie tippte ihm auf die Schulter, stellte sich als Mitarbeiterin des VS vor und sprach ihn mit seinem Namen...

Aktiv gegen Querdenker, AfD und co. – Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Heute waren wir gemeinsam mit vielen anderen Antifaschist*innen rund um den Schillerplatz auf der Straße, um die dort stattfindende Kundgebung der AfD und der Querdenkenbewegung zu stören. Auch heute wurde einmal wieder bewiesen, dass wir uns im Kampf gegen den...

Tag gegen Gewalt an Frauen in Stuttgart

Am 25.11.21 war der Tag gegen Gewalt an Frauen. Frauen erleben in unserer Gesellschaft immer noch Tag für Tag Gewalt und Repression. Sei es durch sexistische Kommentare, sexuelle Übergriffe oder sogar der Ermordung auf Grund ihres Geschlechts. Denn alle 11 Minuten...

LLL 2022 – Auf nach Berlin!

103 Jahre nach der Ermordung Karl Liebknechts und Rosa Luxemburgs führt Deutschland wieder und immer noch Krieg um die eigene Stellung im internationalen Konkurrenzkampf mit den anderen kapitalistischen Staaten um Absatzmärkte, Ressourcen und Handelswege zu...

Zweite Landesversammlung der SDAJ Baden-Württemberg

Letztes Wochenende fand die zweite Landesversammlung der SDAJ Baden-Württemberg statt. Unsere Landesversammlung ist das höchste Gremium des Landesverbands. Gemeinsam diskutierten wir unsere Anträge an den 25. Bundeskongress der SDAJ, welcher nächstes Jahr stattfindet,...

Antikriegstag-Karlsruhe

Liebe Kolleg:innen, Genoss:innen, Antimilitarist:innen! Ich spreche heute für die Sozialistische Deutsche Arbeiter Jugend. Der Jugendteil ist mir heute besonders wichtig, denn leider hat meine Generation Krieg und Frieden nicht mehr so auf dem Schirm. Als der...

CSD in Stuttgart

Diskriminierung von Menschen der LGBTQ+ Community? Versuchtes Parteiverbot der DKP? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Um darüber zu diskutieren, waren wir diesen Samstag mit einem Infostand auf dem Christopher Street Day. Unsere Kernaussage: Der Abbau und die...

Solidarität macht stark! – Angriff auf den Parteienstatus der DKP zurückgewiesen!

Das Bundesverfassungsgericht hat am Dienstag der Beschwerde der DKP gegen den Entzug des Parteienstatus und damit auch ihrer Nichtzulassung zur Bundestagswahl zugestimmt. Nicht nur in Bezug auf die formalen Gründe, „Vor allem aber gestanden sie der Partei zu...

SDAJ Sommercamp 2021

Vom 27. bis zum 29. August findet das SDAJ Sommercamp am Marbach Stausee in Hessen statt! Mit politischen Runden, Workshops, Vorträgen, Kunst, Liveacts und Sport heißt es dieses Jahr endlich wieder Sommer, Sonne, Sozialismus. Aus Baden-Württemberg wird es eine...