Offener Lesekreis der SDAJ Mannheim

Veröffentlicht am: 1. März 2019
Dieser Beitrag wurde in unserer Kategorie "Mannheim" veröffentlicht

Kapitel 2/I: Werner Seppmann: Gestohlene Zukunft – Jugendarmut als zivilisatorischer Skandal

am 10.03. um 17 Uhr im „Ewwe longt’s “ Kobellstraße 20, Neckarstadt Ost

Unter der neoliberalen Umwälzung seit den 1970er-Jahren und den damit einhergehenden Ausweitungen des Niedriglohnsektors und der Leiharbeit leiden junge Menschen besonders. Das Kapitel befasst sich mit den konkreten Verschlechterungen im Zuge dieser Entwicklungen, sowie deren sozialen, ökonomischen und psychischen Auswirkungen auf die Betroffenen und die gesamte arbeitende Bevölkerung.

Hier findest du die Veranstaltung auch auf Facebook!

Kapitel 2/II: Paul Rodermund: Bildung – Privileg oder Menschenrecht?

am 24.03. um 17 Uhr im „Ewwe longt’s “ Kobellstraße 20, Neckarstadt Ost

Das Kapitel setzt sich mit der Realität des deutschen Bildungssystems in Schule und Universität auseinander: Lehrermangel, steigender Konkurrenz- und Leistungsdruck sowie die fortschreitende Abwälzung der Bildungskosten auf die privaten Haushalte sind keine Randerscheinungen. Auf der anderen Seite sind die Bildungsstätten immer mehr auf Drittmittelfinanzierung angewiesen. Die Kooperation mit Unternehmen steigt an und damit auch die Anpassung der Lehrinhalte an die Anforderungen der Konzerne.
All diesen Entwicklungen werden Überlegungen gegenübergestellt, was unser Bildungssystem eigentlich leisten sollte.

Hier findest du die Veranstaltung auch auf Facebook!

Vorwissen ist bei beiden Veranstaltungen nicht nötig!
Die Teilnahme ist jederzeit, auch nur zu einzelnen Kapiteln und ohne Anmeldung möglich, es erleichtert uns allerdings die Planung, wenn ihr uns Bescheid sagt, wenn ihr teilnehmen wollt. Die Texte sollten im Vorhinein gelesen werden; das Buch könnt ihr über uns erwerben!

Weitere Links:

Neue Beiträge:

Rede auf der Kundgebung der VVN-BdA am 30.01.2024

Wir dokumentieren die Rede der SDAJ Karlsruhe auf der Kundgebung der VVN-BdA am 30.01.2024: Nie wieder Faschismus, Nie wieder Krieg! – Das ist die Lehre aus zwölf Jahren deutschem Faschismus. Zwölf Jahre die für Millionen Kommunisten, Sozialdemokraten, Gewerkschafter,...

Hilf unseren Genossen in Palästina! Die DFLP braucht für ihren humanitären Einsatz Hilfe

Die humanitäre Lage in Gaza ist weiterhin katastrophal: Millionen wurden vertrieben und sind Opfer von Bombardierungen und der Bodenoffensive. Krankenhäuser und andere humanitäre Einrichtungen wurden zerstört und nur wenige sind übrig geblieben. Wohltätige...

LLL Wochenende 2024

Das wichtigste in kürze:günstige gemeinsame An und Abreise sowie Tickets über alle SDAJ Gruppen in Baden-WürttembergTempodromMöckernstrasse 1010963 BerlinErlebe eine Demo, Konferenz und zahlreiche Workshops zu aktuellen Themen. Tauche ein, lerne, diskutiere und sei...

Gewerkschaftsseminar und Demonstration in Mannheim

Am 11. November versammelten sich zahlreiche Mitglieder aus ganz Baden-Württemberg in Mannheim, um gemeinsam beim Gewerkschaftsseminar der SDAJ über die historische und aktuelle Bedeutung von Gewerkschaften zu diskutieren. Die Veranstaltung ermöglichte es uns, unser...

Kicken gegen Rassismus in Stuttgart

Am vergangenen Wochenende nahmen wir, die SDAJ Baden-Württemberg, am Fußballturnier "Kicken gegen Rassismus" in Stuttgart teil. Die Veranstaltung, die darauf abzielte, ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen, wurde vom "Antifaschistischen...

Zukunftspapier Seminar in Karlsruhe

Am vergangenen Sonntag fand ein landesweites Jugendseminar in der wunderschönen Stadt Karlsruhe statt. Gemeinsam mit unserem Landesverband Baden-Württemberg hatten wir die Gelegenheit, uns mit dem Zukunftspapier auseinanderzusetzen und dabei über die Grundlagen...

Festival der Jugend 2023

Das wichtigste in kürze:günstige gemeinsame An und Abreise sowie Tickets über alle SDAJ Gruppen in Baden-WürttembergJugendpark in Köln direkt am RheinEin Wochenende voller politischer Workshops, Konzerte, Kulturangebote und Sport – organisiert von jungen Leuten aus...

LLL Wochenende 2023

103 Jahre nach der Ermordung Karl Liebknechts und Rosa Luxemburgs führt Deutschland wieder und immer noch Krieg um die eigene Stellung im internationalen Konkurrenzkampf mit den anderen kapitalistischen Staaten um Absatzmärkte, Ressourcen und Handelswege zu...

Demo in Stuttgart: Keinen Euro für Krieg und Zerstörung

Am 1.Oktober ist die SDAJ Baden-Württemberg gemeinsam unter dem Motto “Keinen Euro für Krieg und Zerstörung” in Stuttgart auf die Straße gegangen. Ein breites Bündnis aus der Friedensbewegung organisierte die Demonstration, die in der Lautenschlagerstraße begann und...

Keinen Euro für Krieg und Zerstörung!

Beteiligt euch am bundesweiten dezentralen Aktionstag der Friedensbewegung! Keinen Euro für Krieg und Zerstörung!Statt dessen Milliarden für eine soziale, gerechte und ökologische Friedenspolitik!Stoppt den Krieg! Verhandeln statt Schießen! Für das Erreichen dieser...