[ZA] Gruppengründung im Zollernalbkreis

Veröffentlicht am: 26. April 2013
Dieser Beitrag wurde in unserer Kategorie "Landesverband" veröffentlicht

Am 23. April 2013 trafen sich einige werktätige und lernende Jugendliche zur Gründung der Sozialistischen Deutsche Arbeiterjugend im Zollernalbkreis. Dem ging eine kontinuierliche politische Arbeit und Vorbereitung des Gründungsprozesses, beginnend im Oktober 2012 voraus.
Nun wollen wir uns auch auf der Schwäbischen Alb gegen die Misstände dieses menschenverachtende Wirtschafts- und Gesellschaftssystems, des Kapitalismus, wehren und die einzige Alternative erkämpfen, die der Jugend eine Perspektive bietet – den Sozialismus.

Zollernalb

Wir kämpfen gegen das ungerechte Bildungssystem, das die Jugend nur nach ihrer Verwertbarkeit für die Profite der Kapitalisten sortiert, in dem menschliche Werte und Solidarität längst über Bord geworfen sind und Verblödung zur täglichen Praxis erhoben wird. Entschieden treten wir für eine gerechte Verteilung der Arbeit und der daraus entstehenden Waren und Dienstleistungen ein. Es ist genügend Arbeit und Ausbildung für alle da, nur nicht in diesem System. Wir lehnen imperialistische Kriege aus Prinzip ab und fordern stattdessen Frieden, und Völkerfreundschaft. Wir sind der Meinung, dass Faschismus ein Verbrechen ist und kämpfen aktiv gegen alle Nazis und deren Strukturen. Einer derart menschenfeindlichen Ideologie muss konsequent der Boden entzogen werden. Wir treten für eine kritische Sicht auf Geschichte, Mensch und Gesellschaft auf der wissenschaftlichen Grundlage des Marxismus-Leninismus ein. Wir suchen, ausgehend von unserem proletarischen Klassenstandpunkt und der dialektischen Betrachtungsweise, die Diskussion mit den Jugendlichen über Leistungen und Versäumnisse des Sozialismus in der Deutschen Demokratischen Republik, sowie allen anderen historischen Versuchen, eine sozialistische Gesellschaft aufzubauen. Aber vor allem wissen wir: All das kann nur Realität werden, wenn wir uns vereint organisieren, für unsere Interessen und damit für eine sozialistische Zukunft kämpfen.

Die Gruppe Zollernalb trifft sich regelmäßig und veranstaltet daneben auch Verteilaktionen, organisiert Film- und Musikveranstaltungen und organisiert Fahrten zu größeren Demosund Kundgebungen. Falls du uns kennenlernen möchtest und an unserer Arbeit interessiert bist, schreib uns einfach.
Zu erreichen sind wir immer unter: kontakt@zollernalb.sdaj-bawue.de

In diesem Sinne,

Aktiv werden – Machen wir den Kapitalismus zur Geschichte!
Unsere Zukunft muss sozialistisch sein!

SDAJ-Gruppe Zollernalb

Weitere Links:

Neue Beiträge:

Rede auf der Kundgebung der VVN-BdA am 30.01.2024

Wir dokumentieren die Rede der SDAJ Karlsruhe auf der Kundgebung der VVN-BdA am 30.01.2024: Nie wieder Faschismus, Nie wieder Krieg! – Das ist die Lehre aus zwölf Jahren deutschem Faschismus. Zwölf Jahre die für Millionen Kommunisten, Sozialdemokraten, Gewerkschafter,...

Hilf unseren Genossen in Palästina! Die DFLP braucht für ihren humanitären Einsatz Hilfe

Die humanitäre Lage in Gaza ist weiterhin katastrophal: Millionen wurden vertrieben und sind Opfer von Bombardierungen und der Bodenoffensive. Krankenhäuser und andere humanitäre Einrichtungen wurden zerstört und nur wenige sind übrig geblieben. Wohltätige...

LLL Wochenende 2024

Das wichtigste in kürze:günstige gemeinsame An und Abreise sowie Tickets über alle SDAJ Gruppen in Baden-WürttembergTempodromMöckernstrasse 1010963 BerlinErlebe eine Demo, Konferenz und zahlreiche Workshops zu aktuellen Themen. Tauche ein, lerne, diskutiere und sei...

Gewerkschaftsseminar und Demonstration in Mannheim

Am 11. November versammelten sich zahlreiche Mitglieder aus ganz Baden-Württemberg in Mannheim, um gemeinsam beim Gewerkschaftsseminar der SDAJ über die historische und aktuelle Bedeutung von Gewerkschaften zu diskutieren. Die Veranstaltung ermöglichte es uns, unser...

Kicken gegen Rassismus in Stuttgart

Am vergangenen Wochenende nahmen wir, die SDAJ Baden-Württemberg, am Fußballturnier "Kicken gegen Rassismus" in Stuttgart teil. Die Veranstaltung, die darauf abzielte, ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen, wurde vom "Antifaschistischen...

Zukunftspapier Seminar in Karlsruhe

Am vergangenen Sonntag fand ein landesweites Jugendseminar in der wunderschönen Stadt Karlsruhe statt. Gemeinsam mit unserem Landesverband Baden-Württemberg hatten wir die Gelegenheit, uns mit dem Zukunftspapier auseinanderzusetzen und dabei über die Grundlagen...

Festival der Jugend 2023

Das wichtigste in kürze:günstige gemeinsame An und Abreise sowie Tickets über alle SDAJ Gruppen in Baden-WürttembergJugendpark in Köln direkt am RheinEin Wochenende voller politischer Workshops, Konzerte, Kulturangebote und Sport – organisiert von jungen Leuten aus...

LLL Wochenende 2023

103 Jahre nach der Ermordung Karl Liebknechts und Rosa Luxemburgs führt Deutschland wieder und immer noch Krieg um die eigene Stellung im internationalen Konkurrenzkampf mit den anderen kapitalistischen Staaten um Absatzmärkte, Ressourcen und Handelswege zu...

Demo in Stuttgart: Keinen Euro für Krieg und Zerstörung

Am 1.Oktober ist die SDAJ Baden-Württemberg gemeinsam unter dem Motto “Keinen Euro für Krieg und Zerstörung” in Stuttgart auf die Straße gegangen. Ein breites Bündnis aus der Friedensbewegung organisierte die Demonstration, die in der Lautenschlagerstraße begann und...

Keinen Euro für Krieg und Zerstörung!

Beteiligt euch am bundesweiten dezentralen Aktionstag der Friedensbewegung! Keinen Euro für Krieg und Zerstörung!Statt dessen Milliarden für eine soziale, gerechte und ökologische Friedenspolitik!Stoppt den Krieg! Verhandeln statt Schießen! Für das Erreichen dieser...